caramalz

andi's lustige abenteuer

Archiv: Mittwoch, 19. März 2008

Gute Nacht ?

Hilfe! Was um alles in der Welt veranlasst diesen Knaller vor meinem Fenster, nachts um viertel vor zwölf lautstark die zwei Zentimeter Neuschnee zusammenzuscharren?

1. Schneeräumpflicht? 2. Kehrwoche? 3. Nachtruhe? Keine Sorge, ist alles in der heiligen Hausordnung geregelt. Hier widersprechen sich lediglich ein paar Vorschriften. Offensichtlich hat jemand vergessen, die Hierarchie dieser Grundpfeiler der schwäbischen Weltordnung zu sortieren. Da müßte man doch umgehend eine Regelung schaffen. Sonst könnte ja jeder kommen und machen was er will. Und des wolle mir ja scho gar net, gell …

Feierabendrunde Nr. 7

Kleine Heubergrunde mit Tücken. Etwas weniger Zeit als sonst, daher könnt ich ja heute abend anstelle weit wegzufahren, nur ein paar Steigungen hochkurbeln, denk ich ahnungslos, und so bin ich kurz vor fünf mit dem Blauen Bike im Sonnenschein unterwegs nach Böttingen. Schon runterwärts nach Egesheim bin ich froh, außer den Handschuhen auch mal wieder diese fiesen Neopren-Pariser über die Füße gezogen zu haben, so kalt ist es. Trotzdem hab ich noch echt gute Laune, kein Wunder, bergab mit Rückenwind das schöne Bäratal entlangfliegen, das ist klasse. Daß die hübschen Schäfchenwolken sich schon dick und schwarz gefuttert haben, blend ich erstmal aus. Kurz hinter Bäratal biegt das Blaue Bike mit mir rechts ab diese zähe Steigung mit 14% nach Kolbingen rauf. Dort macht sich Sonne rar, saukalter Gegenwind, der Spaß läßt deutlich nach und ich denk in der Fitnessbude wärs wärmer gewesen. Ab Königsheim fliegen mir die ersten Schneeflocken hinter die Brille, und schon eine Viertelstunde später in Böttingen ist die Landschaft ringsum weiß und ich seh aus wie ein Schneemann. Noch ein paar nasse Kilometer bis zum Steinbruch, dann kann ich abschalten und im Halbdunkel mit Schneetreiben die Abfahrt nach Dürbheim genießen. Die Weltuntergangs-Aussicht ins Tal ist unglaublich! Trotz der paar Widerlichkeiten komm ich gutgelaunt heim, die Rauhe Alb hat ihrem Namen Ehre gemacht. Tolle Abendausfahrt mit unerwartetem Ausgang. Klasse, bisle Abenteuer darf ja dabei sein. [56 km].

caramalz läuft unter Wordpress 5.1.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates