caramalz

andi's lustige abenteuer

Laufrunde im Möhringer Wald

Heute wär ich gerne ne kleine Runde geradelt, nur das Wetter taugte nicht dazu. Nach dem morgentlichen Monsunregen kam am Nachmittag dasselbe nochmal runter und hatte zur Verstärkung ein Gewitter und sogar Hagel mitgebracht.

Was tun? Sprit verfahren und Geld ausgeben funktioniert ja immer. Beim Shoppen im Aldi konnt ich nicht widerstehen und hab ein Paar Nordic Walking Sticks mitgenommen, Restposten, Carbon, genau meine Größe, und billig. Wenn sie nix sind hab ich nicht viel kaputt gemacht, wenn sie brauchbar sind hab ich ein gutes Geschäft gemacht. Und nach dem Kaufrausch werden die Dinger sofort ausprobiert, klar.

Begegnung im Moehringerwald Am Konzenberg gehts los in den Möhringer Wald hoch, ich verlauf mich heute nicht, nur bekannte Wege. Vorbei am Tiergehege, wo offensichtlich ne Party im Anfangsstadium gefeiert wird, sieht feucht-fröhlich aus und war schon weit im Voraus zu hören, und danach wieder zurück. Im Wald gibt es bei diesem nassen Wetter auf den Wegen reichlich krabbelndes Getier zu entdecken. Auf dem Rückweg hilft mir das heranziehende Gewitter schnell voran zu kommen, aber bis auf etwas Regen krieg ich nichts ab. Auf diese Weise hab ich wenigstens ein-einhalb Stunden flotte Bewegung bekommen heute.

Und wie sind nun die Aldi Sticks? Schön leicht und flott zu bewegen, macht Spaß. Die Griffe könnten etwas besser sein und nur die Griffschlaufen sind eine Katastrophe. Sowas kann man eigentlich niemandem verkaufen. Da muß ich wohl mit der Nähmaschine nachhelfen. Dann ist noch ein Schnell-Einklick Mechanismus dran, aber den will man ungern benutzen, weil er so fummelig ist. Teuer wird sowas wie üblich erst durch nützliche und vor allem gut funktionierende Details, die man im ersten Moment nicht sieht.

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

caramalz läuft unter Wordpress 4.0
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates