caramalz

andi's lustige abenteuer

Gefrorene Finger

Laufrunde im Spaichinger Wald am Samstag, 19.12.2009

Das Wetter ist ja heute alles andere als einladend, um sich vor die Haustüre zu wagen, ich frag mich sowieso schon den ganzen Tag, wie es bei -12°C schneien kann. Ist ja völlig absurd und doch wahr. Der Frischluftdrang treibt mich nachmittags noch zu einer Laufrunde ins Freie, der Spaichinger Wald ist heute die Laufstrecke meiner Wahl, nach zehn Minuten spür ich die Finger nicht mehr. Aber es kommt noch schöner, ich lauf was ich kann, um warm zu werden, was dann auch prima gelingt. Nur die Finger quittieren das langsame Wiederauftauen mit herzhaftem Biss, das tut mal so richtig weh heute. Nach einer halbe Stunde ist das zweifelhafte Vergnügen überstanden und danach freu ich mich fast schwitzenderweise über die kalte und einsame Winterlandschaft.

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

caramalz läuft unter Wordpress 4.9.8
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates