caramalz

andi's lustige abenteuer

Radfahren 2009

Radeln Jahresabschluß

Jetzt am 29. Dezember ist radfahrtechnisch so gut wie alles erledigt für dieses Jahr. Fast alles hat wie üblich einen Riesenspaß gemacht, und ich bin dieses mal auch nicht bei jedem erdenklichen Sauwetter auf einen meiner Drahtesel gestiegen, nur um Kilometer abzuspulen. In diesem Jahr sind es knapp 6000 Kilometer geworden, schön so! Im letzten Jahr waren es fast das Doppelte, du meine Güte, ich frag mich manchmal, wie das bloß ging, war ich doch mit Klinik, Reha etc  zwei Monate offline …

Der Schwerpunkt lag diesmal etwas anders als im letzten Jahr, weil ich nach dem Radunfall im Mai 2008 zwar wieder exzellent radeln gelernt hab, aber beim Gehen war immer noch Schlagseite zu bemerken. Um dem zu begegnen, war Laufen, Wandern und Nordic Walken das Rezept meiner Wahl. Mit reichlich Erfolg, muß ich feststellen. Joggen dagegen war nicht unbedingt die ideale Kur, weil das bei jedem Schritt zu hart in die Knie haut.

Mein Tourer im Sommer Die Räder haben grad wetterbedingte Winterpause, drei davon stehen oder hängen in der Garage rum. Das vierte, der Renner, steht im Keller auf der Rolle und wartet drauf, daß er benutzt wird. Aber dazu reicht der Winterfrust noch nicht ganz aus, weil das Wetter bisher immer noch erlaubt hat, rauszugehen und irgendwas draußen zu erledigen.

Nächstes Jahr gehts hoffentlich weiter. Schaumermal …

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

caramalz läuft unter Wordpress 4.9.8
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates