caramalz

andi's lustige abenteuer

Archiv: Dienstag, 28. Dezember 2010

Ruine Altfridingen

Über der Donau

Das scheinbar trübe und ungemütliche Winterwetter mit bedecktem Himmel lädt heute zwar nicht grad zum Rausgehen ein, macht aber wie üblich nichts, eine kleine Runde ist immer drin.

Wir starten in Mühlheim direkt unten an der Donau und gehn geradewegs den kleinen Zickzack Pfad zum Glitzernden Kreuz hoch, was heute mangels Sonnenschein kaum glitzert. Wenige Minuten weiter steht mitten im Wald die große Ruine der Maria Hilf Kirche, ein eindrucksvolles Gebäude, auch weils so unerwartet am Weg auftaucht. Es lohnt sich, hier eine Weile mit Rumgucken zu verbringen, die Ruine ist teils renoviert mit schönem Dach und offensichtlich frischem roten Antrich.

Anschließend gibts heute noch einen Besuch auf der Ruine Altfridingen. Hier ist bis auf ein paar winzige Mauerreste nichts mehr vom Gebäude zu sehen. Der Rückweg führt immer schön an der Kante entlang, hoch über der Donau mit schöner Aussicht auf die gegenüber liegenden Felsen und ins Hintelestal.

Feine kleine Tour, außer drei Gemsen auf der Ruine Altfridingen niemand unterwegs.

caramalz läuft unter Wordpress 5.1.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates