caramalz

andi's lustige abenteuer

Donaubergland

Fridingen, Bäratal, Beuron

Das schöne Samstagmorgenwetter will ausgenutzt werden, weil für nachmittags schon Gewitter angekündigt sind. Die lassen wenigstens lange genug auf sich warten heute, deshalb gibts eine richtig schöne und lange Laufrunde heute.

Von Fridingen hoch auf Gansnest, das ist ein ehemaliger Wasserturm, heute ein feiner Aussichtsturm mit Rundumblick. Weiter dann der Abstieg ins Bäratal und wieder hoch auf die Ruine Pfannenstiel. Auf einem neuen Weg nach Beuron ins Tal runter, der Anblick vom Kloster in dem felsenumrahmten Talkessel ist einmalig! Unten angekommen gibts endlich eine verdiente Bierpause, wird auch höchste Zeit weil es schon richtig drückend warm ist.

Weiter durchs Frauental, einige Aussichtspunkte auf vorgelagerten Felsen bieten sich noch an, dann am Schloss Bronnen vorbei [Höhlenbesuch und sieh an, ein Geocache gefunden] Richtung Fridingen. Dieser Weg ist klasse, er windet sich immer auf halber Höhe oberhalb der Donau entlang. Ein kurzer Besuch in der Kallenberghöhle, dann noch zwischen den wilden Felsen an der Ziegelhöhle vorbei auf den Radwanderweg.

Dank der schwarzen Wolken, die von Westen rüberziehen, fällt der geplante Besuch am Cafe Knopfmacher aus; stattdessen am Fridinger Skihang vorbei durchs Städtle und nach Kaffi und Kuchen am Bahnhof ist die Tour auch schon vorbei.

So ein schöner Samstag, und was noch, der April ist auch schon wieder rum!

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

:) :D :( :o 8O :? 8) :x :P ;) :!: :?: :| :lol_wp: :redface_wp: :cry_wp: :evil_wp: :twisted_wp: :rolleyes_wp: :idea_wp: :arrow_wp: :mrgreen_wp:


6 + zwei =

caramalz läuft unter Wordpress 3.9.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates