caramalz

andi's lustige abenteuer

Archiv: Sonntag, 23. März 2008

Schlimmer Anruf ;-)

Es ging ja bisher eigentlich ganz gut voran mit meiner Radelei in diesem Jahr. Auch mit der Motivation war bislang alles ok, hab mir ja immerhin etwas Mühe gegeben. Bis dieser Anruf gestern abend auf meiner Handy-Fonbox landete.

„Hi Andi, bin auf dem Weg nach Mallorca, Rennrad ist dabei. Werd mir die Kilometer wieder holen, die Du mir in der Zwischenzeit abgeluchst hast. Gruß, der Lutzilator.“

Schßdrck. Das mußte ja schiefgehen, hatte ich doch seine völlig zugestresste Prüfungszeit ausgenutzt, auf dem Rad langsam aber sicher mal Gas zu geben. Ohne meinem kleinen Brüderchen Bericht zu erstatten. Jetzt hat er alle Zeit der Welt, und wie ich ihn kenne, hat er in spätestens zwei Monaten das Doppelte auf der Uhr wie ich. Und sowas nennt sich Geschwisterliebe ;-) ?

Das hier isser.

Ostersonntags-Ausfahrt 2008

Der soeben angefangene Frühling läßt sich doch arg hängen, aber ist ja egal, kann nur besser werden. Die Rumhängerei auf dem Sofa hab ich heute nachmittags um drei dicke und mach mich bei 2°C, diesmal gut eingepackt, mit dem Blauen Bike auf mit Ziel Neckarburg an der A81, um dort paar Fotos zu machen. Dank schwarzen Wolken bieg ich schon in Spaichingen ab vom Weg, weiter über Hausen o.V. Gunningen, Schura, Weigheim nach Dauchingen. Das bisle blauer Himmel wird gleich abgeknipst, gut so, danach ist eh rum mit Schönwetter. Nach Villingen weiter? Der ekelhaft kalte Wind dreht mich um, so lande ich in Niedereschach, von dort weiter nach Horgen. Alles windgeschützt im Tal mit der Folge, daß man ja dort wieder hoch kurbeln muß. Durch Rottweil, Aldingen wieder heim. Bewertung: Bis auf wenige Ausnahmen völlig nervtötende Kurbelei entlang großen Straßen und durch Industriegebiete, allerdings mit hohem Frischluftfaktor, und Temperaturen echt zu fresh. Jetzt weiß ich wo ich nicht wieder hinfahr. [77 km].

Die wenigen Schönwetterbilder gibts hier.

caramalz läuft unter Wordpress 5.3.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates