caramalz

andi's lustige abenteuer

Archiv: Donnerstag, 17. April 2008

Feierabendrunde Nr. 20

Nette Heuberg – Variante

In der ersten Wochenhälfte hab ich mir radl- und temperaturmäßig reichlich viel zugemutet, sodaß das gestrige kaum zu übertreffende Sauwetter grad rechtzeitig kam, um einen längst fälligen Ruhetag einzulegen. Auch heute sagt der Körper, tu mal noch langsam, möcht mal Ausruhen :-)

Mit dieser Einstellung kurv ich feierabends das Blaue Radl schön langsam hoch auf den Heuberg nach Böttingen. Da ich weder Pulsuhr noch sonstigen technischen Kram an mir rumtrage, hör ich intuitiv auf meinen internen Drehzahlbegrenzer, der übrigens noch nie falsch angezeigt hat :-) Dann Bubsheim, und runter nach Egesheim, wobei die subjektiv gefühlte Temperatur entsetzlich niedrig ist. Ich schlotter mir echt einen ab heute abend, dabei ist es 7° warm. Aha, dann gibts halt Berge zu fahren heute, da wirds von selbst warm. Hoch nach Königsheim, Renquishausen. Ach du meine Güte, schon wieder im Schnee rumfahren hier oben, habs langsam echt dicke. Runter nach Bäratal, hier unten ists tatsächlich fast windstill. Um diesen glücklichen Umstand noch ne Weile zu genießen, nehm ich die Strecke durchs Bäratal nach Wehingen, und immer schön langsam.

Der Abendhimmel ziert sich mit einem sehr merkwürdigen Einheitsgrau, keinerlei Wolkenkonturen zu erkennen, eine etwas hellere Stelle zeigt an, wo man die Sonne vermuten könnte. Gelegentlich Ansätze zum Regnen versuchen die aufkommende gute Radlaune auszubremsen. Alles zusammen ergibt eine ziemlich bedrückende Stimmung.

Die Wehinger Steige hochschrauben, klappt ganz gut, bloß nicht Gas geben heute. Wieder in Böttingen angekommen, gehts auf inzwischen fast ruhiger Straße über den Dürbheimer Steinbruch heimwärts. So, ging ja ganz gut, und es gab für mich genügend Zeit zum Nachdenken, daß nicht jeden Abend der Turbo eingeschaltet werden darf. Feine Feierabendrunde :-) und etwas mehr Wärme tät wirklich gut [70 km] .

caramalz läuft unter Wordpress 5.4.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates