caramalz

andi's lustige abenteuer

Archiv: Donnerstag, 17. Juli 2008

Feierabendrunde Nr. 30

Erst lecker und dann nass …

Der Tourer hatte schon lange neue Bremsbeläge nötig. Die hingen auch schon seit geraumer Zeit inner Garage rum und nachmittags bau ich die Dinger endlich mal ein, was aufgrund der Konstruktion dieser altmodischen Cantilever Mittelzugbremsen eine entsetzliche Fummelei darstellt und mir nach einer Stunde mühevollen Justierens auch den einen oder anderen Fluch entlocken konnte. Aber dann isses soweit: Probefahrt nach Spaichingen.

Bei schönstem Wetter fahrn wir nach Tuttlingen ins Telesina [ausnahmsweise …] und lassen uns mit Pizza und Vino verwöhnen. Den Kellner, den sie teilzeit dort angestellt haben, find ich kaum halb so witzig, wie er sich selber. Der is eh Importware ausm Pergola in Spaichingen. Egal, die Senora Maria persönlich zaubert uns auf Anfrage einen italienischen Nachtisch hin, mit dem ich als Stammkunde nicht annähernd gerechnet hätte. Unglaublich was die an Küchenkünsten drauf haben.

Der Rückweg über Hausen o.V. am Karpfen vorbei beschert uns eine heftige Sommerdusche; es kübelt wie aus Eimern. Ich find das garnicht lustig, hab doch erst am Montag in mühevoller Kleinarbeit den Tourer gewaschen. Und außerdem hab ich meine drei Monate Sauwetter schon im Winter hinter mir. Hab ich gedacht. Kommt ja doch immer anders. Wenigstens ist der Spaß nach zehn Minuten vorbei, reicht ja um keinen trockenen Faden mehr zu haben. Macht nix, versuch ich mir einzureden. Is ja warm und nur ein Sommerregen und gibt keinen Grund für irgendeine Art muffeliger Laune heute. Die Ursachen dafür liegen ganz woanders. Die Abfahrt nach Spaichingen ist kalt und nass … ach ne, wo meine sonstige gute Laune für solche Fälle hin ist, weiß ich nicht. Hoffentlich hab ich niemand damit infiziert. [53 km].

caramalz läuft unter Wordpress 5.5.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates