caramalz

andi's lustige abenteuer

Archiv: Samstag, 8. November 2008

Radtour am 08. November ins Hegau

Herrliches Rumtouren mit reichlich Novembersonne

Den sagenhaft fetten Vormittagsnebel nutz ich aus, um reichlich Liegengebliebenes zu erledigen. Im Hinterkopf mal ich mir schon mal ne Radrunde für heute aus.

Um halb zwölf gehts dann endlich los, das Blaue Rad ist wieder an der Reihe, reichlich motiviert zisch ich ab Richtung Tuttlingen und wunder mich über meine völlig schlappen Beine, dazu muß ich schnaufen wie ne Dampflok. Liegt vielleicht am ungewohnten Joggen gestern? Erstmal Kaffi und Kuchen in Tuttlingen, dann hoch nach Emmingen, das Wasserburger Tal runter. In Engen entscheid ich mich für das kleine Stettener Tal, hier isses sehr beschaulich und ich mach reichlich Fotopausen.

Den Hegaublick vermeid ich heute, da sind bei dem Wetter immer so viele Leut, deshalb mach ich übern Berg an den Windrädern vorbei nach Leipferdingen. Hier oben ists herrlich, die Rundumsicht ist klasse, allerdings die Alpen sind im Dunst versteckt. Die anfänglichen Konditionslücken sind komplett geflickt, das Rad geht ab wie ne Tüte Mücken und ich freu mich wieder einmal mehr, das der im Mai abgebrochne Haxen wieder schön fest dran sitzt.

Und jetzt weiter Richtung zuhause. In Aulfingen gibts tatsächlich nen Biergarten mit Weizenbier, paar fotogene Blumen stehen noch rum. Hach das is so schön heute. Hinter Geisingen gönn ich mir noch den Umweg nach Öfingen hoch. Wird schon ganz nett kalt, daher muß ich aufm Heimweg ordentlich kurbeln zum Warmbleiben.

Über Talheim und Wurmlingen fahr ich beim letzten Licht Richtung heißer Dusche und freu mich über diese herrliche Samstagstour :-) [85 km].

So und die vielen Pausen hab ich für diese Fotos genutzt ………

caramalz läuft unter Wordpress 5.3.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates