caramalz

andi's lustige abenteuer

Weihnachtstour 2008

Hegaublick

Fast die ganze Nacht hat so ein blöder scharfer Ostwind am Fenster rumgeklappert, hab kaum ein Auge zum Schlafen zugekriegt. Das Gute am Schlechten: bei Ostwind ist hier meist schönes Wetter! Das trifft auch heute zu.

Ich nutz den blauesten Himmel zu einer flinken Weihnachtsfahrt mit den blauen Rad. Die Strassen sind sowieso alle schneefrei. Einzig der minus 2°C kalte scharfe Ostwind ist etwas hinderlich, aber der läßt sich möglicherweise strategisch günstig einsetzen für den Rückweg. Bei der Kälte ist das unbedingt notwendig, sich solche Überlegungen zu machen, denn verschwitzt und schon etwas müde den Windkanal -lies: die Täler hier- gegen die Richtung zu durchfahren, ist nicht lustig.

So fahr ich durchs Krähenbachtal, Möhringen, an der Donau aufwärts bis kurz vor Geisingen und dort hoch zum Hegaublick. Schöne Aussicht, allerdings die Alpen verstecken sich doch etwas im Dunst. Die Kneipe am Hegaublick ist ja ein weit bekannter Motorrad Treffpunkt. Heute schlürft sogar ein Harleyfahrer seinen Cowboy Kaffee für harte Männer hier oben, hätt ich nicht erwartet.

Ich hab nix anderes zu tun, als schnell Richtung Heimat zu kurbeln, kurz paar Fotopausen, in denen ich mir dir Finger anfriere, keine Lust auf Kaffeetrinken unterwegs heute. Da von Hegaublick fast alles bergab geht, isses auch richtig saukalt aufm Rad. Wollt ich ja so haben. Und den Ostwind kann ich tatsächlich wie geplant zum Surfen für die letzten Kilometer nutzen.

Schöne Tour, und gut, daß ich nicht wie üblich die Handschuh vergessen hatte [60 km].

Ich glaub immer mehr, daß ich nicht irgendwo hinfahre, sondern ständig auf der Flucht bin. Total bescheuert.

1 Kommentar

  1. Lieschen:

    Könnte roter Holunder sein, das Holz sieht dafür richtig aus, aber noch wahrscheinlicher ist’s trotzdem Schneeball – dessen Beeren mögen die Vögel nicht.

    Das andere könnte auch Birke sein, der Stamm im Hintergrund spricht dafür – Erle ist aber auch ein Birkengewächs.

caramalz läuft unter Wordpress 5.3.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates