caramalz

andi's lustige abenteuer

Archiv: Montag, 30. März 2009

Rund um den Lupfen

Eigentlich war dank des kalten Wetters der Besuch in der Fitnessbude fest eingeplant; aber es kommt ja sowieso immer anders. Glücklicherweise lag da noch ne Kündigung aufm Schreibtisch, die mußte unbedingt diesen Monat noch in den Kasten. War ja klar, daß das mitm Rad erledigt wird, und genauso war klar, daß das wieder mal nicht ohne Umwege geht, wenn ich schon mal auf dem Ding draufsitz.

Immerhin ist es mittags ja mit 6°C schon 50% wärmer als heute morgen. Außerdem bin ich beim Losfahren der Ansicht, ein paar Anstiege dürften es heute schon noch sein, also erstmal über Spaichingen nach Hausen o.V, weiter runter nach Gunningen, Durchhausen und über den Müllkippenpaß bei Tuningen nach Talheim, also einmal um den Lupfen herum.

Der Wind hats richtig drauf heute und schafft es, fast immer von vorn zu blasen. Beim Konzenberg nehm ich das Tal nach Seitingen, nochmal am Karpfen vorbei über Gunningen (hier gehts mal so richtig bergauf), Hausen wieder heimwärts. Dem beinahe versumpften Tag doch noch ein paar Frischluftkilometer abgeluchst [46 km]. Nochwas? Ja, das Kleine Blaue Radl hat heut lustig seinen 21.000.sten Kilometer hinter sich mich gebracht 🙂

Mal kurz einkaufen mitm Rad

In diesem Frühjahr is der Wurm drin.

Die versprochenen 15°C sind möglicherweise in Namibia, keine Ahnung, ich war noch nie dort. Hier am südlichen Rand der Schwäbischen Alb hats jedenfalls nachts gefroren, und die kurze, immerhin trockene Fahrerei bei 4°C nach Tuttlingen war mit dem passenden Wind dazu kalt genug, um für heute das Thema Radeln ad acta zu legen [19 km].
Dann eben nicht.

caramalz läuft unter Wordpress 5.8.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates