caramalz

andi's lustige abenteuer

Beuron 24.10.09

Rundwanderung in Beuron am Samstag

Vormittags um elf  Uhr Start in Beuron, durch den nassen Wald über glitschige Wege hoch, vorbei am Alpenblick und an einigen Aussichtspunkten zur Burg Wildenstein. Ab hier gibts ein kleines Steiglein runter an die Donau. Auf der anderen Talseite hoch auf den Eichfelsen mit der typischen Postkartenaussicht nach Hausen und zum Schloss Werenwag. Von hier aus Rückweg über den Rauhen Stein, durch ein Seitental wieder runter und auf halber Höhe auf einem schönen sonnigen Waldweg wieder retour nach Beuron. So eine schöner Samstag!

2 Kommentare

  1. Angel:

    Oh, wunderbare Kletterfelsen, wenn ich das richtig sehe.

  2. andi:

    Nö leider nicht mehr. Die meisten sind dem sogenannten Naturschutz zum Opfer gefallen, die Beuroner waren Verhandlungsmasse für die paar übriggebliebenen Felsen. Blöd daß genau drunter der Ranger mit dem Fernglas haust.

caramalz läuft unter Wordpress 5.4.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates