caramalz

andi's lustige abenteuer

Beobachtungen (3)

Im OP

Die Teilnarkose machts möglich: Endlich mal erleben was so in einem OP passiert, ohne mittendrin den geplanten Filmriss verabreicht zu bekommen. Die freundliche Anästhesistin hat sich dauernd mit mir unterhalten, die anderen waren durchweg gut drauf. Ein gut eingespieltes Team mit guter Laune, so schien es. Und ohne den Eindruck zu erwecken, sie wollen nur den Patienten bei Laune halten. Wozu auch? Ich bin den Eindruck nicht losgeworden denen macht ihre Arbeit Spaß und das, obwohl auch da Patienten reihenweise verarztet werden.

Das Gefühl hat mich beim Einkaufen nur selten überkommen. Im Gegenteil, bei den häufig griesgrämigen Gesichtern hinter der Ladentheke oder an der Supermarktkasse hab ich oft überlegt, ob ich mich für meinen Einkauf entschuldigen soll. Ich bin Kunde, sorry tut mir leid Sie zu stören.

1 Kommentar

  1. Lieschen:

    Vermutlich ist die Motivation eine andere?
    Und die Bezahlung sowieso.
    Die einen haben einen Beruf gewählt, den sie ausüben wollen, die anderen sind oft ungelernt und arbeiten für (wenig) Geld.
    In einem höherpreisigen Bekleidungs- oder auch Sportartikelladen, der auch ausbildet, sieht das meiner Erfahrung nach anders aus (obwohl ich da sehr selten einkaufe)

caramalz läuft unter Wordpress 5.3.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates