caramalz

andi's lustige abenteuer

Radeln in den Weinbergen

In der Ortenau bei Offenburg

Da standen noch zwei Tage Urlaub im Kalender, Anfang Juli, schon im Januar auf Verdacht festgemacht und nun war tatsächlich schönstes Sommerwetter. Nix wie weg mit dem Mountainbike in die Ortenau, wie schon oft. Da ist es einfach wunderschön. Inclusiv Wochenende vier Tage Zeit zum was machen.

Viele

Waldwege kenn ich ja hier schon auswendig und deshalb sind diesesmal die Weinberge an der Reihe, mit dem Rad wunderbar zu fahren, allerdings auch hier kein gemütliches Spazierenfahren denn es geht viel auf und ab. Landschaftlich und optisch ist die Fahrerei aber ein echter Leckerbissen. Und bei dem warmen Sommerwetter bei 33°C mangels Schatten ein richtiger Entsafter für Radlfahrer. Herrlich! Gut daß es in vielen Waldkurven kleine Brunnen zum Erfrischen und Flasche nachfüllen gibt.

Ich nehm den Ortenauer Weinpfad [Rote Raute mit blauen Weintrauben drauf] unter die Räder, ausgehend von Ohlsbach, immer im Zickzack hin und her. Dieser führt nach Durbach runter und dann auf das schöne Schloss Staufenberg. Pause mit Schatten, Schorle, Kaffee und traumhafter Aussicht in die Weinberge, in das Rheintal bis zu den Vogesen und nach Osten in den Schwarzwald. Weiter nach Oberkirch und ab jetzt wird es radltechnisch interessant: Der Kandel Höhenweg [Rote Raute mit K in der Mitte] ist super ausgeschildert und bietet zum Mountainbiken alles was man so braucht. Breite Waldwege und schmale Trails, oben vorm Mooskopf muß ich das Radl tragen weils für mich zu steil und zu steinig zum Fahren ist.

Runterwege nach Gengenbach gibt es hier reichlich. Die Wege sind dank der Trockenheit enorm heikel zum Runterfahren, der kleinsplittrige Schotter ist rutschig wie Glatteis und das runter fahren bremsen erfordert viel Konzentration um auf dem Rad oben zu bleiben. Geht wieder mal alles gut, in Gengenbach noch Kaffi und Flucht vor dem Touristenrummel über den schönen Kinzigdamm.

Das waren vier Tage lang Sommer pur und wieder mal Radfahren nach Herzenslust [262km, 4039hm]

1 Kommentar

  1. Spoony:

    Das hört sich nach ausgeprägtem Genussradeln an! Es müssen nicht immer die Alpen sein, Weinberge tun es auch. Die Fotos machen richtig Lust auf solche Touren. Bei und gäbe es ähnliches entlang des Lac Leman.

caramalz läuft unter Wordpress 5.7
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates