caramalz

andi's lustige abenteuer

Auf der Alb

Samstag, 28.05.2011 – Zollernalb

Eine Wanderung von Thanheim bei Hechingen über den Hundsrücken, der im oberen Teil überraschend steil ist, weiter zum Irrenberg, runter ans Gasthaus Stich, wenigstens ist da heute geschlossen, die hatten sowieso unverschämte Preise. Im Zollernsteighof gibts eine Bierpause, die Sonne macht sich rar und es ist kalt, so in der Pause beim Rumsitzen. Noch weiter zum Heiligenberg, von dort den Gratweg runter und durch Thanheim wieder zum Start.

Nach der Kaffi- und Kuchenpause im Bisinger Edeka (wegen Einkaufen) ist noch genügend Treibstoff vorhanden, um noch eben von Dotternhausen auf den Plettenberg hoch zu laufen. Dieser Anstieg vom Westen über einen schönen Felsenweg macht immer wieder Spaß und oben gibts tolle Aussicht über den Südschwarzwald bis zu den Vogesen. Und wärmer ist es endlich auch geworden.

2 Kommentare

  1. Angel:

    Super Bild, das von dem Bläuling!
    So toll hatten wir noch keinen von seinen Kollegen vor der Linse.

  2. andi:

    Der war auch nicht so hippelig wie seine Kollegen.
    Die sind ja sofort weg wennst den Foto rausholst.

caramalz läuft unter Wordpress 5.4.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates