caramalz

andi's lustige abenteuer

Im Schwarzwald

Neblige Feldbergtour

Ein Wandertag auf dem Schwarzwald ist heute dran. Start ist am Feldbergerhof, dichter Nebel, Sichtweite 50m, dazu nass und windig. Super Wanderwetter also, kaum jemand unterwegs. Erstmal runter an den Feldsee, zum Raimartihof, hoch zur Baldenweger Hütte. Gemütliche Pause, reichlich warm in der Hütte. Weiter zur Zastler Hütte, über den Tote Mann und Abstieg an die Stollenbachhütte. Hier gibts Kaffi und Kuchen.

Rückweg: bis auf ein paar Anpassungen fast die gleiche Strecke, nur am Schluß nehmen wir die Runde oberhalb des Feldsees über den Felsenpfad (heißt so, dabei ist fast alles felsig) bis an den Skihang am Seebuck. Auf den Rückweg am Nachmittag sind deutlich mehr Leut unterwegs, meist Familien mit Kindern und an den Hütten natürlich die lautstarken Männervereine, die heute ausnahmsweise mal freien Ausgang Vatertag haben.

Feine lange Tour mit viel Auf und Ab, ziemlich windig und eine erfrischende Abwechslung zu den Warmwettertouren in letzter Zeit.

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

caramalz läuft unter Wordpress 5.3.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates