caramalz

andi's lustige abenteuer

Archiv: Samstag, 13. August 2011

Auf der Alb

Pfeffingen

Eine Runde wandern auf der Alb, solange das Wetter eben mitmacht, das ist der Plan für den Samstag. Ein paar neue Wege sollen schon drin sein; wir fahren nach Lautlingen, das Auto parkt direkt an der Eyach und wir laufen auf dem Mulisteig hoch, an der Albkante entlang durch Burgfelden bis auf den Aussichtspunkt Böllat, der seinen Namen als Aussichtspunkt verdient. Regen über dem Schwarzwald, naja, da darfs regnen, leider ziehts hier rüber und es nieselt eine Weile so vor sich hin.

Weiter am Albrand, dann runter auf glitschigem Steiglein nach Pfeffingen. Die Suche nach irgendeiner Getränkestation ist völlig aussichtslos, alles heute geschlossen, Urlaub oder Ruhetag, ist ja nix Neues hier im Ländle. Beim Durchlaufen bleibt sowieso der Eindruck, daß man hier nie wieder hin will. Wir finden endlich ein Seitental raus auf die Albhöhe, weiter zum Ochsenberg, wo eine Kneipe mit Biergarten einlädt, endlich.

Nachmittags haben sich die Wolken verzogen, es ist richtig warm. Noch einmal runter nach Margrethausen, hoch auf den Heersberg und wieder über den Mulisteig runter über die schönen Wiesen oberhalb von Lautlingen zur Eyach. Füße baden und Feierabend. Feine Tour, schön lang, etwas weglos und noch was: nie wieder nach Pfeffingen.

caramalz läuft unter Wordpress 5.4.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates