caramalz

andi's lustige abenteuer

Neumühle

Kleine Wandertour im Donautal

Wir nutzen die regenfreie Zeit heute am Samstag zu einer kleinen Runde im Däle. Morgens hats mal kurz abgeregnet, aber um zehn ist alles wieser trocken. Wir starten am Minigolf in Hausen, vorbei an den Kletterfelsen und dann über den Jägerpfad zu den Lenzenfelsen und von dort runter nach Neumühle an der Donau. Hier hats Radfahrer in Massen, die meisten mit großem Gepäck und anscheinend auf langer Tour. Die Kneipe hier ist eine echte Oase.

Pause im Biergarten mit dem leckeren König Ludwig Dunkel, dann Aufstieg an den Falkenwänden und weiter zum Schaufelsen. Das anrückende Gewitter lässt sich ab hier kaum noch ignorieren, deshalb auf dem kurzen Weg runter nach Neidingen, über die Donau und auf direktem Weg zurück nach Hausen. Wir bekommen nur eine Viertelstunde Regen ab und selbst die ist bei dem unglaublich drückenden Klima eine Wohltat, der seichte Sommerregen tut richtig gut.

Noch was Bemerkenswertes? Die Bremsen sind bei dieser Wetterlage dermaßen zahlreich und aufdringlich, daß wir vor lauter Mückentotschlagen kaum zum Laufen kommen. Die Luft ist zum Schneiden, warm, feucht und zäh zum Schnaufen. Der Spaß ist trotzdem mit unterwegs, wie fast immer [15km].

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

caramalz läuft unter Wordpress 5.3.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates