caramalz

andi's lustige abenteuer

Klettern im Donautal

An den Hausener Zinnen

Wir sind heut wieder mal im Däle unterwegs zum Klettern. Start am Parkplatz Minigolf in Hausen, hochlaufen zum Eigerturm neben der Alten Hausener Wand, Gurt und Schlappen anziehn, Seil anbinden. Auch heut ist wieder Jule am anderen Seilende. Die erste Tour fängt steil und löchrig an und sorgt sofort mal für dicke Unterarme, die Routine kommt erst langsam unterwegs. Abseilen, gleich noch eine Tour nebendran auf einen freistehenden Turm hoch. Irgendwas mit fünf war das wohl.

Wir ziehen um und nehmen noch eine Tour an der dritten Zinne unter die Füße. Ein abgespeckter Kamin führt vom Boden in zwei Seillängen bis ganz oben. Das strengt doch ordentlich an, klappt dann besser als erwartet, feine Kletterei ist das nicht, eher grobe Wurschtelei, aber immerhin gut abgesichert und der Spaß ist mit unterwegs. Wo es nicht langt, kann man noch Klemmkeile dazu legen.

Runterlaufen, noch kurz ins Minigolf und Feierabend. Klasse war das wieder. Der Muskelkater in den Schultern kommt sicher und ist wohlverdient.

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

caramalz läuft unter Wordpress 5.3.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates