caramalz

andi's lustige abenteuer

Archiv: Sonntag, 6. Januar 2013

Dreikönig im Donautal

Von Neidingen nach Langenbrunn

Wenn mal nix Besonderes geplant ist geht immer eine Tour im Donautal.

Die Kurzfassung für heut: Neidingen, das Seitental durch den Fall, Ruine Hausen, Glasträgerfels, Schloss Werenwag. Hier Abstieg runter ins Tal nach Langenbrunn und über die Donau [wir müssen ja irgendwie zurück]. Auf der anderen Talseite: Hohler Fels, Kreenheinstetten, Wagenburg und vorm Lenzenfelsen wieder runter an die Donau. Hier gibts eine Brücke nach Neidingen, Feierabend. War ganz schön anstrengend heute, die Füße durch die üppigen Wanderwege den tiefen Schlamm auf den Wegen hindurch zu bewegen.

Also eigentlich eine feine Runde mit fast 20km, der Wanderspaß war indes wie üblich etwas eingeschränkt. Die ganze Gegend darf sich zwar Naturpark Obere Donau nennen, leider alles Quatsch, die Realität ist anders. Der Wahrheit etwas näher käme Holzschlag Obere Donau. Wo der Profit winkt ist Naturschutz egal, aber vielleicht hab ich die Definition von Naturpark nicht verstanden.

Zurück zur Tour heute: Relativ angenehmes Wetter im Däle, schön klar, während oben auf der Alb der Nebel als dicker Nieselregen runterfällt.

caramalz läuft unter Wordpress 5.4.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates