caramalz

andi's lustige abenteuer

Am Bodensee

Radeln nach Bodman

Am Samstag wollen wir mal wieder an den Bodensee fahren. Am einfachsten zu erreichen ist Bodman am Nordende des Sees. Über Tuttlingen nach Emmingen, dann das Wasserburger Tal runtersausen, Eigeltingen, Orsingen, Wahlwies und schon ist man da. Überall stehen Stände wo Erdbeeren und Kirschen zu kaufen sind, wer soll die alle futtern?

Am See Kaffipause direkt am Wasser mit ausgiebig Seeblick. Es ist seltsam und angenehm ruhig hier, während sich oben im Ort und unterwegs auf den Strassen die Schwaben von Traktorfahrern über die üblichen Samstags Anhängerspazierenfahrern und Porschepiloten bis ambitionierten Moppedracern verbissene Materialschlachten zu liefern scheinen. Gut, daß es Nebenstrecken und Radwege gibt.

Der Rückweg wird etwas zäh, es hat inzwischen 30°C im Schatten und geht überwiegend bergauf, schön langsam kurbeln also.

Oben auf dem Witthoh hat die Kneipe geschlossen, hatten wir auch nicht anders erwartet. Dafür gibts ja inzwischen einen elektrischen Getränkeautomaten dort. Vielleicht sollten sie noch einen Futterautomaten danebenstellen, dann wär ja für alle gesorgt. Wer will schon bein schönem Wetter im Biergarten sitzen und konsumieren?

Das Rabental runter fahren die Räder ganz allein, dann noch die letzten km bis heim wieder treten. Schöne Ausfahrt, Motor läuft, ziemlich warm nachmittags [107km].

2 Kommentare

  1. Spoony:

    Wollte nur sagen, dass ich hier immer mitlese und staune wieviel du/ihr immer draussen unterwegs seid. Ziemlich lange Tour. Schöne Pfingsten wünsche ich.

  2. andi:

    Hi Spoony,
    Danke für den Besuch und auch fürs Mitlesen. Du bist doch auch tapfer unterwegs wie es ausschaut. Die MTB Rennen wären nichts für mich…
    Grüße Andi

caramalz läuft unter Wordpress 5.3.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates