caramalz

andi's lustige abenteuer

Archiv: Donnerstag, 7. Juni 2012

Wandern im Donautal

Von Hausen nach Neumühle

Wir starten vormittags am Minigolf in Hausen im Tal, erstmal hochlaufen an die Hausener Kletterfelsen. Hinter der Alten Hausener Wand geht ein kleiner Pfad auf halber Höhe weiter und führt nach einer Weile steil hoch zur Wagenburg. Es ist kaum was los hier oben, trotz Feiertag und überwiegend schönem Wetter sind wir wie oft allein unterwegs.

Nach einem Besuch auf den Lenzenfelsen steigen wir ab nach Neumühle. Da wollen wir hin, es gibt nämlich eine Kneipe [tatsächlich geöffnet!] mit dem leckeren König Ludwig Dunkel. Ausgiebige Pause, das vorbeifahrende Publikum auf dem Donau Radwanderweg bietet eine interessante Unterhaltungsshow.

Wir steigen auf der anderen Talseite hoch zu den Falkenwänden und dann [bei leichtem Regen] weiter auf den Schaufelsen, da gibts immer viel Aussicht. Ein paar Kletterer sind am Blicklefels unterwegs, kaum Wanderer, ansonsten ist auch hier seltsame Einsamkeit. Wir machen die Runde komplett oben an der Talkante entlang bis zum Stuhlfelsen bei Hausen [eben noch kurz auf den Gipfel klettern muss sein], danach zurück an den Minigolf und das wars auch schon wieder.

Wie immer eine feine Tour im Däle, wird sowieso nie langweilig hier.

caramalz läuft unter Wordpress 5.3.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates