caramalz

andi's lustige abenteuer

Archiv: Donnerstag, 21. August 2008

Feierabendrunde Nr. 37

Zusammen Abtouren mit den Kollegen – die Zweite.

Am Dienstag hat es hier leider geseicht ohne Ende, an Radfahren war nicht zu denken, außer …..
Deshalb flatterte erst gestern eine Einladung zum Radeln mit den Kollegen ins Outlook rein.

Wir ham uns also wieder um fünf in Wurmlingen getroffen, diesmal nur vier an der Zahl, und mein Saarländer Kollege hatte schon eine Strecke für uns ausgeguckt. Heute war bisle Schotterpiste mit bergauf fahren angesagt, keine Frage, da is mein Mountainbike an der Reihe. Hab ja auch schon fleißig Angstabbau mit dem Dings geübt.

Paar km gings gradaus aufer Straße, dann über Wiesen und Waldwege den Risiberg hoch, runter ins Ursental, und dann steil hoch über schöne Schotterwege auf die Kraftstein Ebene. Runter nach Stetten, durch Mühlheim drüben wieder bergauf durch den Wald zur Ruine Maria Hilf. Das ist sagenhaft. Man fährt ahnungslos mitten durch den Wald, und plötzlich eine richtig fette Kirchenruine auf einer Lichtung. Schön renoviert, großer Innenhof, wir waren uns einig: Das wäre die ideale Location für ne Mega Party. Aber sowas wirds hier nie geben … alles oberkatholisch.

Durch Fridingen bis zur Ziegelhütte und endlich: Schönes Weizenbier zu Belohnung. Für den Rückweg hatte der Kollege für die Fußkranken rücksichtshalber den Donautalradweg ausgesucht, alles flache Strecke, ohne Schottereinlagen. Durch Tuttlingen wieder zum Ausgangspunkt, und an der Hirsch Brauerei Kneipe noch was Leckeres zum Futtern.

Naja und da mußt ich mich wie schon oft wundern, was meine Kollegen in Nullkommanix verdrücken können: Schnitzel mit Pommes, Zwiebelrostbraten, egal was. Hauptsache viel. Und ich bin wie immer mit meinem extra kleinen Wurstsalat oder was sonst der letzte, der fertig wird. Wie ma ißt, so schafft ma. Schwabenland pur.

Egal. die Ausfahrt war wirklich ne feine Sache, mal zur Abwechslung [62 km]. Hat Spaß gemacht.

caramalz läuft unter Wordpress 5.4.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates