caramalz

andi's lustige abenteuer

Archiv: Donnerstag, 18. Dezember 2008

Schifoan Nr. 6

Schlechtwetterspaß

Die Schneeverhältnisse sind unverändert saugut hier. Zwar regnet es draußen schon am Morgen leicht bei Null Grad, aber der Heuberg liegt ja mal fast dreihundert Meter höher und dort oben krümelt das bisserl Regen schon längst als Schnee runter.

Keine Frage was heute ganz oben auf dem Programm steht: Schi fahren!

Mittlerweile hab ich mich in die völlig radfreie Saison eingefügt und mit den neuen Bretterln, die im Vergleich zu meinen alten Latten kaum Gewicht haben, macht die Sache so richtig Laune. Der Schnee is zwar etwas zu frisch in der Spur und rutscht nicht übermäßig gut, aber was solls? Die Landschaft drumherum und der Frischluftfaktor sind entscheidend.

Das Wetter gibt immer die Stimmung vor. Bei Sonnenschein und blauem Himmel isses ne komplett andere Situation als bei bedecktem Himmel oder Schneefall, oder bei sowas wie heute. Die Szenerie heute hätte jedem Gruselkrimi eine passende Kulisse abgeliefert.

Zur Abwechslung dreh ich nach der Hirnbühlrunde runter ins Birental, am Ende hoch ans Klippeneck, wo es sommers einen Segelflugplatz zu sehen gibt. Nicht so heute, im dichten Nebel war die Grenze zwischen oben und unten nicht mehr zu sehen. Ein Mordsgaudi. Die gleiche Strecke retour, weil auf direktem Weg zurück hätt ich wieder mal alles selber spuren dürfen.

Super Tour mit vergleichsweise wenig Aussicht ;-)

caramalz läuft unter Wordpress 5.4.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates